Aufgabe

Die Aufgaben der Stiftung

Die Stiftung will die kulturelle und kirchenmusikalische Arbeit in der Kirchengemeinde fördern. Die Kirchengemeinde hat dazu das Stiftungskapital zur Verfügung gestellt. Über ihre eigene fördernde Tätigkeit hinaus, hat sich die Stiftung zum Ziel gesetzt, die Bereitschaft von Gemeindemitgliedern sowie anderen natürlichen und juristischen Personen zu wecken und diese einzuladen, durch Zuwendungen in Form von Zustiftungen oder Spenden, Schenkungen, Vermächtnissen und Erbschaften die Stiftungsaufgaben zu unterstützen.

Zu den Hauptaufgaben zählen u.a.:

  • die Erhaltung des Gebäudes
  • die Bewahrung der Kunstwerke
  • die Pflege der Kirchenmusik
  • die Verbesserung des Raumklimas.

 Satzungsgemäß durchgeführte Projekte

Dank des Spendenaufkommens konnten wir seit 2003 folgende Projekte zum Erhalt der Kunstschätze, zur Nachhaltigkeit dieser Restaurierungen und zur Förderung der Kirchenmusik mit bislang 635.000 € realisieren:
Marienretabel, Berswordt-Triptychon, Sakramentshaus, Dachsanierung, Berswordtkelch, Hl. Michael-Skulptur, Goldene  Mutter Gottes, Ertüchtigung der Schwalbennest-Orgel, Sanierung der Heizungsanlage, Otto-Heinermann-Notenarchiv, Turmsanierung, Generalüberholung des Konzertflügels.
Allen Spenderinnen, Spendern und Zustiftenden sei hier herzlich gedankt.